Skip to Content

BOHJazz-Konzert

Jeder erste Donnerstag des zweiten Monats
Do. 2.11.17, Do. 4.1.18 20:30h…
Eintritt frei, eigener Stuhl ist mitzubringen
(kann als Dauerleihgabe gern stehen bleiben)

SeptemberKunst

15. September – 24. September
Von 15. September um 19:00 Uhr bis 24. September um 18:00 Uhr
Finissage 23.9. um 18:00 Uhr Halle 2 im Herding

Island-Jazz: Äußerst hochklassik, maximal verrückt!

Konzert von ADHD aus Island am 21. Oktober 2017 in der UmbauBar im Herding!

20.30 Uhr, Eintritt: VVK 15 € / AK 18 €

SCHAUKASTEN

SCHAUKASTEN ist der Titel eines Veranstaltungsreigens der „Freien Kulturkommune Bocholt“ (fKK). Monatlich werden im Eingang der Spinnerei Herding verschiedene Künstler die Pförtnerloge in eine außergewöhnliche Ausstellungsvitrine verwandeln!

Reif für die Insel – Tourismus auf Sylt, Hiddensee und Mallorca

Reif für die Insel – Tourismus auf Sylt, Hiddensee und Mallorca
LWL-Industriemuseum, TextilWerk Bocholt, Spinnerei
vom 2.7 bis 31.12.2017





Banner_ZukunfsLAND

Bocholt hat eine Vision – ein urbanes Kulturquartier beidseits der Bocholter Aa zwischen Innenstadt und Aasee, Industriestraße und Don-Bosco-Straße. Wo heute alte Produktionshallen und Spinnereigebäude, Maschinenhallen und Schornsteinreste von einer längst vergangenen, blühenden Bocholter Textilproduktion zeugen, sollen künftig in einem urbanen Quartier Menschen arbeiten und wohnen, Freizeit verbringen und Kultur erleben. Der Anfang ist gemacht. Aus der alten, jahrelang leer stehenden Spinnerei Herding ist einer der spannendsten Kulturorte der Region geworden, das LWLTextilWerk. Hier gibt es seit dem 2.9.2011 Ausstellungs- und Veranstaltungsräumen und eine spektakuläre Gastronomie hoch über den Dächern Bocholts. Ausstrahlend vom LWL TextilWerk richtet sich nun der Blick auf die angrenzenden Grundstücke beidseits der Aa. Die Regionale 2016 bietet die einmalige Chance, die in einem städtebaulichen Wettbewerb erarbeiteten Ideen …
Mehr lesen

kubaai auf Facebook! Hier ein kleiner Auszug der Aktivitäten im sozialen Netzwerk.

Mehr auf Facebook
Demnächst finden Sie hier
unsere FAQ.
Sollten Sie weitere Fragen haben, nutzen Sie das Formular.

FAQ Frage stellen
Das kubaai-Projekt steht niemals still und entwickelt sich ständig weiter. Hier erfahren Sie alle aktuellen Informationen

Mehr News

Webcam Baustelle kubaai

kubaai auf der Gewerbeschau „Bocholt 4.0“

Mehrere tausend Menschen besuchten am Sonntag, den 17. September 2017, die Gewerbeschau „Bocholt 4.0“. Bei besten Spätsommerwetter kamen die Besucher in den Industriepark, um die Ausstellungsangebote und Attraktionen zu erleben. Vier Showbühnen, das Messezelt und der City-Skyliner hatten viel zu bieten.

Im Messezelt am Gemeinschaftsstand der Stadt Bocholt, der Wirtschaftsförderung, der SQB und der Jungen Uni wurde das kubaai-Projekt den interessierten Besuchern vorgestellt.

Anhand eines architektonischen Modells wurden die neusten Entwicklungen im Gelände gezeigt und die vielen Fragen der Besucher beantwortet. So wurde der Rahmenplan erklärt und die geplanten Bautätigkeiten dargestellt. Wofür steht kubaai und welche Maßnahmen umfasst dieses spannende städtebauliche Entwicklungsprojekt. Dabei gab es viel positives Feedback aus der Bevölkerung.

Ein paar Fotoimpressionen zeigen das rege Interesse:

Bocholt fließt – Reise durch Bocholts große Themen der Stadtentwicklung

Am Freitag, dem 1.September 2017,  fand eine 6stündige Führung durch die Stadt an. Dabei wurden die großen Themen der Bocholter Stadtentwicklung von Andrea Döring betrachtet und beschrieben.

Auf dieser Safari per Boot, Fahrrad und zu Fuß durch den Bocholter Stadtraum eroberten sich die ca. 25 Teilnehmer die Stadt als Landschaft der Möglichkeiten. Betrachtet wurden dabei das kubaai-Areal, die Bocholter Aa und die Entwicklungen an diesem Fluss, die Bocholter Innenstadt mit dem Rathaus und die Trasse der (unvollendeten) nördlichen Ringstraße. Handlungsräume der Stadtentwicklung und der Kultur wurden auf dieser Reise durch die Stadt anschaulich in einen Zusammenhang gebracht. Abschließend fand ein gemeinsames Abendessen mit Diskussion im Restaurant Schiffchen statt.

Die Veranstaltung fand in Kooperation zwischen den Fachbereichen Kultur und Bildung sowie dem Baudezernat statt. Die Reise wurde durchgeführt von der Kulturchefin Jule Wanders, der Stadtplanerin Andrea Döring und dem Stadtbaurat Daniel Zöhler.

Fotoimpressionen von Ralf Göppert (Stadt Bocholt, Fachbereich Grundstücks- und Bodenwirtschaft)

Mehr lesen ›

kubaai_karte

Stadt Bocholt, Der Bürgermeister, Berliner Platz 1, 46395 Bocholt
Vertretungsberechtigt: Bürgermeister Peter Nebelo

Berliner Platz 1
46395 Bocholt
Tel.: +49 2871 953-0
Fax: +49 2871 953-222
Email: kubaai@mail.bocholt.de
Internet: www.kubaai.de

Konzeption, Gestaltung und Umsetzung:
MOSAIK MANAGEMENT GmbH
www.mosaik-management.de

Redaktioneller Ansprechpartner: Udo Geidies, Tel. 02871 953-127
Webseite technischer Ansprechpartner: Ralf Göppert, Tel. 02871 953-598

Es gelten die Nutzungsbedingungen der www.bocholt.de

Nachricht senden


Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht

Bitte lasse dieses Feld leer.

Medien / Hier finden Sie eine Sammlung von Medien, unterteilt in Fotos, Pläne und PDF.

Presse / Eine Sammlung von verschiedenen Presseartikeln.
Politische Beschlüsse / Alle Beschlüsse und Beteiligung der Politik finden Sie in diesem Bereich.
Login beantragen / Diskutieren Sie mit – bringen Sie sich in Bocholts Regionale 2016 Projekt ein – Jetzt Login beantragen.